Project Description

Die Reise beginnt in Thailand – von Anfang an Lesen

24 h Singapur

Mein Flug nach Indonesien brachte mich für einen Tag nach Singapur.

Meinen Rucksack konnte ich zum Glück gleich weiterleiten, so musste ich ausser meiner Zahnbürste, meiner Unterhose und meiner Kamera nichts mitschleppen und machte mich gleich auf zum Sightseeing.

Erster Stop: Beachfront Bay

ingapur-2848

komisch, sah gar nicht aus wie ein Strand…

Entlang der Promenade fand ich den Singapur Flyer, das Weltgrösste Riesenrad (106Meter hoch)

Von dort hatte man zwar einen nicht ganz billigen aber atemberaubenden Ausblick über die Stadt

Also, Dosenbier eingepackt und rein da.

ingapur-2775

 

ingapur-2763

 

ingapur-2759

 

ingapur-2767

 

ingapur-2758

 

ingapur-2753

 

Mein Hostel hatte ich im Stadtteil „Little India“.

Und ja, hier sind nur Inder. Was mich im Dorm auch etwas um meinen Schlaf brachte.

Ich muss immer wieder feststellen, dass sich die Inder einen Dreck scheren, was Rücksichtsnahme angeht.

So kippte die Dame unter mir im Bett ihren Kaffee aus, und rief dann 4 h später, bereits 2 h nachts den Typ der Rezeption um das Bett frisch zu beziehen.

Eine Andere stand dabei stunden vor dem Spiegel um ausgiebig ihre Haare zu kämmen, die nächste Telefonierte die Nacht über mit ihrem Mann, Eine zündete im Zimmer ein Räucherstäbchen an und das Licht blieb die Nacht über auf Festtagsbeleuchtung.

Als ich um 3 h nachts um Ruhe bat, lachten sie laut. Eingeschränkt hat seine Handlungen niemand deshalb. Ich überlegte ernsthaft nach meinen Erlebnissen in Indien 2012 mal wieder einen Versuch zu wagen, dieses Land nochmals zu bereisen. Nach der Nacht überlege ich mir das nochmal…

Little India ist trotzdem ein schöner Teil Singapurs

 

ingapur-2782

 

ingapur-2788

 

ingapur-2789

 

ingapur-2799

 

ingapur-2802

 

ingapur-2805

 

ingapur-2808

Vor meinem Ablug nach Bali lies ich mich am nächsten Tag noch durch die Stadt treiben, zu den Botanical Gardens und zu China Town

 

ingapur-2827

 

ingapur-2833

 

ingapur-2832

 

ingapur-2834

 

ingapur-2835

 

ingapur-2838

 

ingapur-2843

 

ingapur-2840

 

ingapur-2844

 

ingapur-2847

Typisch Bayrische Küche gibts auch hier

ingapur-2851

 

Mein Fazit:

Mehr als einen Tag hätte ich mir hier nicht leisten können.

Singapur bietet schöne abwechslungsreiche Ecken und ist eine sehr sauber geschleckte Stadt.

Mir etwas zu geschleckt und durch die 1000 Regeln bewege ich mich hier nicht ganz so frei.

24h Singapur- Ich hatte in Bangkok schon lustigere Tage mit 24 h Singa pur 🙂

Auf nach Bali